Systemische Beratung

Vorbeugen, erkennen, handeln...

Medienpädagogische Präventionsveranstaltungen und Fachberatung

Einige meiner Präventionsangebote biete ich sowohl als Präsenzveranstaltung als auch online an.

Für Fachberatungen komme ich gerne persönlich an Ihre Einrichtung. Sie können auch per Telefon oder Online-Konferenz stattfinden.

Fachberatung für Kindergärten, Schulen, soziale Einrichtungen, Beratungsstellen, etc.

Probleme erkennen, Lösungen finden

  • Sie merken, dass Kinder in Ihrer Kindergartengruppe oder Klasse ein auffälliges Verhalten zeigen und vermuten, dass ungeeignete Medieninhalte eine Rolle spielen?

  • Ihre Schüler schicken sich über Social-Media-Kanäle pornografische, rechtsradikale oder gewalthaltige Inhalte?

  • Es gibt an Ihrer Einrichtung Cybermobbing oder Sextingfälle?

Smartphones, Tablets, Smartwatches & Co stellen Einrichtungen heutzutage vor ganz neue Herausforderungen.

Wenn Probleme aufgedeckt werden, ist es wichtig, besonnen und gut zu reagieren.

Im Rahmen der Fachberatung unterstütze ich Sie und Ihr Team Probleme zu erkennen, besonnen zu reagieren und ein ganzheitliches Lösungskonzept zu entwickeln, das alle Verantwortlichen miteinbezieht.

Durch ein gutes Netzwerk kann ich gezielt Hilfe vermitteln.

 
Medienkonzept
Unterstützung bei der Erstellung von Medienkonzepten

Chancen nutzen, Risiken und Gefahren vermeiden

Kindergärten und Schulen brauchen Medienkonzepte, um zu zeigen, dass sie alles tun, um ihre Kinder und Jugendlichen für das digitale Zeitalter fit zu machen.

  • Doch wie positioniert man sich richtig?

  • Was ist für unsere Kinder in welcher Entwicklungsstufe wichtig?

  • Wie können innere Überzeugungen und äußere Anforderungen gut zusammengeführt werden?

Als systemisch beratende Medienpädagogin höre ich mir alle Sorgen, Wünsche und Vorschläge von Ihnen und Ihrem Team an, bringe auf Wunsch neue Lösungen mit ein und helfe durch mein Fachwissen dabei, ein für Ihre Einrichtung individuell für alle Seiten passendes Konzept zu erstellen.

 
Präventionsveranstaltungen für Medienkompetenz und Medienmündigkeit

Leben im digitalen Zeitalter aus allen Perspektiven

Unsere Kinder wachsen immer selbstverständlicher mit unterschiedlichen digitalen Medien auf: Smartphone, Computer, Tablet, Playstation, Smartwatch und Co gehören zu unserem Alltag mittlerweile dazu.

Die Vorteile und die Notwendigkeit, die ihr Einsatz mit sich bringt, kann keiner leugnen.

Um Kinder und Jugendliche gut begleiten zu können, brauchen Eltern und Erziehungsbeauftragte das nötige Hintergrundwissen für eine Medienerziehung, in der die gesunde Entwicklung im Mittelpunkt steht.

Medienausstattung und Medienkonsum sollten an die psychosoziale Reife der Kinder angepasst sein, so dass die Chancen der digitalen Welt voll ausgenutzt und Risiken und Gefahren vermieden werden.

Teilnehmer meiner Veranstaltungen bekommen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Themen im Bereich der Medienwirkung, Medienerziehung und der Risiken und Gefahren im Netz. Außerdem gebe ich Tipps, wie ein wertschätzendes, harmonisches Zusammenleben in der Familie mit Kindern und Jugendlichen gelingen kann.

Mein Angebot:

  • Fortbildungen, medienpädagogische Seminare, Online-Workshops, Elternabende für Kindergärten, Schulen, Beratungsstellen und interessierte Institutionen.

  • Mediensucht-Präventionsprogramm "ECHT DABEI" zur frühkindlichen Mediensozialisation für Kindergärten und Grundschulen.

  • Fit for Love - Programm: Präventionsprogramm zum Thema Internetpornografie-Konsum für Jugendliche.

 

In meinen Präventionsveranstaltungen bekommen Sie u.a. Antworten auf folgende Fragen:

  • Wirken Medien auf Kinder anders als auf Erwachsene?

  • Was sagt die Medienwirkungsforschung und wie können wir unsere Kinder im digitalen Zeitalter gut begleiten?

  • Wieviel Bildschirmzeit ist ab welchem Alter angemessen? Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

  • Welche Risiken und Gefahren birgt das Internet und wie kann man Kinder davor schützen?

  • Wie wirken Computerspiele? Wie wirkt Social Media?

  • Was bedeutet Medienabhängigkeit? Welche Kriterien und Anzeichen gibt es?

  • Wie gehen wir behutsam mit unseren Daten um und was gibt es strafrechtlich zu beachten?

Kinder stark machen

Ich freue mich, wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung haben.

Gerne stelle ich Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Bei allen Präsenzveranstaltungen verteile ich auf Wunsch Informationsmaterial.

Für weitere Informationen über Inhalte, Veranstaltungsrahmen, Kosten, etc. nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 

Zurück zur Startseite

Veranstaltungen

2022

  • Online-Elternabend für die Mittelschule Peißenberg

  • Online-Elternabend für die Mittelschule Penzberg

2021

  • ECHT DABEI: Sonderpädagogisches Förderzentrum Altenstadt

  • ECHT DABEI: Grundschule Rott am Lech

  • Online-Elternabend für die katholische Schule Blankenese in Hamburg

  • Medien-Webinar für die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel - für Eltern von Kindern von 10-17

  • ECHT DABEI: Grundschule Burgrain

  • Online-Elternabend für die Grundschule Klein Flottbeker Weg in Hamburg

  • Online-Elternabend für die VR-Bank Werdenfels - für Eltern von Kindern im Altern von 10-17 Jahren

  • Online-Elternabend für die VR-Bank Werdenfels - für Eltern von Kindern im Alter von 3-10 Jahren

  • Medienpädagogisches Seminar für die FeG Füssen

  • ECHT DABEI: Sensibilisierungsveranstaltung für die Jugendsozialarbeit an den Grundschulen im Landkreis Landsberg a. Lech

  • Online-Elternabend für die Christophorusschule Farchant

  • Online-Elternabend für die Grundschule Peißenberg

  • Online-Elternabend für die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel

2020

  • Medienpädagogisches Seminar für die psychologischen Beratungsstellen Schongau/Weilheim/Penzberg (sechs Stunden, Teil1 in Präsenz, Teil 2 online)

  • Kurzimpuls "Medienkompetenz in der Familie" zusammen mit Kriminalhauptkommissar Simon Bräutigam (Polizei Weilheim) auf dem Kongress "Inseln im Alltag"  (coronabedingt verschoben auf 2022) 

  • Fortbildung "Digitale Medien und ihr Einfluss auf die Identitätsbildung" im pädagogischen Beratungszentrum Meran (2 Tage - coronabedingt verschoben)

  • ECHT DABEI: Kindergarten St. Nikolaus Bernbeuren

  • ECHT DABEI: Grundschule Bernbeuren

2019

  • Medienpädagogisches Seminar für den Jugendhilfebereich der Herzog Sägmühle (drei Stunden) 

  • Medienpädagogisches Elternseminar im Studienkreis Schongau (drei Stunden)

  • ECHT DABEI: Kindergarten St. Josef in Kaufbeuren

  • ECHT DABEI: Grundschule St.Johann Peißenberg

  • ECHT DABEI: Sensibilisierungsveranstaltung in der Kinder- und Jugendhilfe der Herzogsägmühle

2018

  • ECHT DABEI Sensibilisierungsveranstaltung an der KJF (katholische Jugendfürsorge) Augsburg

  • ECHT DABEI: Sensibilisierungsveranstaltung am sozialpädagogischen Förderzentrum Altenstadt

"ECHT DABEI – Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ ist ein Präventionsprogramm für Kindertagesstätten und Grundschulen. Ziele sind der Schutz der Kinder vor Medienrisiken durch eine Sensibilisierung und Aktivierung des Umfelds sowie die Förderung der Medienmündigkeit der Kinder – also einer Medienerziehung, die zugleich auch Gesundheitsförderung ist.

Das Angebot umfasst eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte, Elternabend, "Kinderschutz-konkret"-Abend, persönliche Beratungsangebote und das Kindertheater. Mehr zu dem Angebot von ECHT-DABEI erfahren Sie hier.